Fragen?

Bauindustrie

Das EcoForte®-Portfolio für die Bauindustrie besteht aus halogenfreien flammgeschützten Polyolefinen (EcoForte® FR) und verstärkten Hochleistungswerkstoffen (EcoForte® GF/NF/MF). 

EcoForte® FR
Strengere Normen für Flammschutz und die Nachfrage nach Lösungen mit geringer Umweltbelastung treiben auf dem Gebiet der Polyolefine die Suche nach effektiven halogenfreien Flammschutzmitteln (HFFR) weiter voran. Unter dem Markennamen EcoForte® FR wurden HFFR-Konzepte entwickelt, die den höchsten Anforderungen an die Flammwidrigkeit (UL94 V0) entsprechen und gleichzeitig gute mechanische und Verarbeitungseigenschaften aufweisen. 

EcoForte® GF/NF/MF
Mit EcoForte® GF/NF/MF ist The Compound Company in der Lage, durch den Einsatz einer breiten Palette von Glasfasern, Kautschuken, Mineralien, Naturfasern und Additiven Materialeigenschaften zu verändern. Auf diese Weise wird ein optimales Verhältnis von Festigkeit und Schlagzähigkeit, guten Verarbeitungseigenschaften und hoher Wirtschaftlichkeit für Anwendungen in der Bauindustrie erreicht.

Anwendungen
Wandverkleidungen
In der modernen Architektur nimmt der Einsatz von Aluminium stetig zu. Moderne Gebäude werden zunehmend mit leichten Sandwichelementen konzipiert und ausgestattet, die aus 5 Schichten bestehen (Aluminium / Yparex® / EcoForte® FR / Yparex® / Aluminium. Solche Konstruktionen bieten eine hochwertige, leichte, langlebige und gut aussehende Siding-Lösung.
 
Noch wichtiger ist jedoch, dass sie dank des EcoForte® FR-Kerns einen umweltfreundlichen Flammschutz bieten, der für moderne Büros und andere gewerbliche Gebäude erforderlich ist.

Bedachung
Verschiedene EcoForte®-Produkte können für Bedachungslösungen eingesetzt werden, z.B. bei Kunststrohdächern. Darüber hinaus sind TPO-basierte EcoForte®-Compounds mit unterschiedlichen Flammschutzgraden für Dachhimmel geeignet.
 
 
Fragen Sie einen Ecoforte®-Experten
Bauindustrie
Bauindustrie